Zum Inhalt springen

Darmsanierung und Entschlacken

Auch wenn man kein Anhänger der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ ist, die ja den Darm „als Sitz unserer Gesundheit“ beschreibt, kann man in der heutigen Zeit nicht mehr umhin, die Bedeutung des menschlichen Darms und vor allem seiner bakteriellen Besiedelung vorbehaltlos anzuerkennen. Es ist ein eindeutiger Trend erkennbar, unseren eigenen Körpers auf natürliche und sanfte – aber vor allem effiziente – Weise zu unterstützen.

Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zur Darmgesundheit sind folgende Stationen:

  • Darm von alten faulenden und gärenden Resten befreien (= reinigen und pH-Wert korrigieren)
  • entsäuern
  • Schleimhäute regenerieren
  • Darmflora aufbauen

MikroSan

Völlegefühl, Sodbrennen, Bauchdrücken: Viele von uns leiden nach einem opulenten Osterfest –sowie vorbelastet durch üppige Weihnachten und eine süße Faschingszeit – unter diesen äußerst unangenehmen Begleiterscheinungen. Außerdem rückt der Sommer immer näher und mit ihm die(mitunter drohende) Vorstellung der perfekten Bikinifigur. Körper und Geist schreien nach einer Rundumerneuerung. Jeder will seine Altlasten wie überschüssige Kilos, aber auch angesammelte und aufgestaute Stoffwechselrückstände, Schlacken und Giftstoffe loswerden. Eine ausgezeichnete und äußerst effektive Methode besteht darin, die körpereigenen Stoffwechselorgane anzuregen.Man hilft sozusagen dem Körper dabei, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten zu entgiften und zu regenerieren.

Das Kräuterelixier MikroSan enthält 24 hochwertige, durch 31 verschiedene Darmsymbionten fermentierte Kräuterextrakte, die den Darm schonend reinigen und aktivieren. Ein Messbecher (30 ml) pro Tag, früh morgens oder vor der Hauptmahlzeit, über einen Zeitraum von einem Monat ist ausreichend.

OMNi-BiOTiC® 6

Fast jeder von uns weiß heutzutage, dass Wohlfühlen, Gesund sein, vor allem aber Gesundbleiben ganz eng mit einem richtig funktionierenden Darm in Zusammenhang stehen. Ein gesunder Darm bildet eine wirksame und starke Barriere gegen Giftstoffe, schädliche Bestandteile der Nahrung wie Farbstoffe, Emulgatoren etc., krankmachende Keime und alles andere, was unserem Körper schaden kann. Ausschlaggebend dafür sind die Billionen von Bakterien, die unseren gesamten Darm besiedeln und in einem sensiblen Gleichgewicht miteinander stehen. Ist dieses Gleichgewicht durcheinander, gestört oder sogar zerstört, leiden wir! Mögliche Beschwerden können sein: Blähungen, Bauchdrücken, -krämpfe, träge Verdauung, Verstopfung oder aber auch zu häufiger Stuhlgang. Die denkbaren Ursachen dafür sind weit gestreut: Stress, häufige Antibiotikaeinnahme, schlechte Ernährung, …

Es ist also durchaus empfehlenswert, schon vor Eintreten der unangenehmen Beschwerden an eine Darmsanierung zu denken. OMNi-BiOTiC® 6 enthält nicht nur einen, sondern sechs starke Leitkeimstämme. Diese sind in der Lage, den Darm von oben bis unten neu zu besiedeln und nachhaltig das Milieu darin zu beeinflussen. Morgens und/oder abends je zwei Gramm Pulver in 1/8 l Wasser auflösen, 10 Minuten Aktivierungszeit abwarten und dann genießen!

metacare® Darmfit

Ausschlaggebend für einen gesunden Darm, der uns schützt und gleichzeitig alle lebenswichtigen Nährstoffe aus der Nahrung aufnimmt, ist auch eine gesunde, funktionierende Darmschleimhaut.

Sie bietet nicht nur das Zuhause für unsere Darmbakterien, sondern auch für die Immunzellen, die dort darüber wachen, dass nur für den Körper Gesundes diese dichte Barriere überwindet.

Zum Aufbau, zur Erneuerung und zur Stabilisierung der Darmschleimhaut benötigt der Organismus spezifische Mikronährstoffe. Eine einfache und wirksame Möglichkeit, diese dem Körper zuzuführen, stellt metacare® Darmfit dar – mit 20 wissenschaftlich aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen.

Empfehlung: 2–4 Kapseln je nach Ernährung

OMNi-BASiC 3

Die eher ungesunde Lebensweise der heutigen Zeit und besonders der kürzlich vergangenen Monate beeinträchtigt unser Wohlbefinden oft empfindlich. Zu viel Fleisch, Zucker, Kaffee, anhaltender Stress und zu wenig Bewegung zerstören nämlich das Säure-Basen-Gleichgewicht unseres Körpers. Mögliche Folgen davon sind häufige Kopfschmerzen, bleierne Müdigkeit und auch hässliche Cellulite.

Es sollte darauf Wert gelegt werden, dass nicht nur basische Mineralstoffe eingenommen werden, die die Magensäure neutralisieren, sondern auch dass der Körper ganzheitlich entsäuert wird. Optimal dafür eignen sich OMNi-BASiC 3 Kapseln. Diese sind eine optimale Mischung aus Mineralstoffen, Kräutern und entsäuerndem Origanox, dem wasserlöslichen Extrakt des wilden Majorans.

Empfehlung: 3 Kapseln täglich direkt vor dem Schlafengehen.